Brandenburg

Landesverband VCD Brandenburg

Der Landesverband Brandenburg des Verkehrsclub Deutschland (VCD) [sorbisch: Wobchadowy klub Nimska (VCD) - Krajny zwezk Bramborska] wurde 1991 als gemeinnütziger Verein gegründet. Er versteht sich als Interessenvertretung für umweltfreundliche und sozialverträgliche Verkehrsgestaltung. Wir beschäftigen uns mit verkehrs- und umweltpolitischen Fragestellungen in den Städten und Kreisen Brandenburgs. Dabei tritt der VCD Brandenburg für ein menschen- und umweltverträgliches Verkehrswesen ein.

Quelle: Krister Volkmann
Brandenburg, Straße & Auto, Pressemitteilung

Unser Tipp für den Tag der Nachbarn: Auto - Teilen

Im Durchschnitt steht ein privater Pkw 23 Stunden am Tag still. Trotzdem schaffen viele das eigene Auto nicht ab, weil sie für den Fall der Fälle eine Mobilitätsgarantie haben wollen. Das verbraucht wertvollen Platz in unseren Städten. Sich mit den Nachbarn ein Auto zu teilen, ist eine gute Alternative. mehr

Brandenburg, Mobilitätsbildung

Schulworkshop "Mein Fahrrad und ich"

Fahrradfahren macht Spaß, schont die Umwelt und hält fit. Beim VCD-Schulworkshop "Mein Fahrrad und ich" erkunden Grundschülerinnen und -schüler die Vorteile des Radfahrens und lernen erste Verkehrsregeln. mehr

Brandenburg, Mobilitätsbildung

E-Bike und Rauschbrillen-Parcours am OSZ 2 in Potsdam

Zum dritten mal beteiligt sich der VCD zusammen mit dem Projekt "DIY - Dein Mobilitätsprojekt" am Verkehrssicherheitstag des Oberstufenzentrums 2 in Potsdam. mehr

Brandenburg, Radverkehr, Straße & Auto, Mobilitätsbildung, Verband

Potsdam Autofrei

Stadt ist so viel mehr als Straßen für Autos. Auch in Potsdam wünschen sich immer mehr Menschen weniger Autos und mehr Platz zum Leben. Über 200 von ihnen haben diesen Wunsch am Samstag, den 14. April bei der ersten Fahrrad-Klingel-Tour deutlich kund getan. mehr

Brandenburg, Pressemitteilung

Verkehrsunfallbilanz 2017

Am 13. März hat Innenminister Schröter die neue Verkehrsunfallbilanz vorgestellt: 148 Verkehrstote im Jahr 2017 sind eine traurige Bilanz und eine Mahnung den Rasern endlich mit Tempolimits und Kontrollen Grenzen zu setzen. mehr

Brandenburg, Radverkehr

Wohnen leitet Mobilität

Bei der Entscheidung für einen Wohnstandort denken die meisten zuerst an den Preis und an die Lage. Doch auch den Mobilitätsmöglichkeiten vor Ort wird stärker als früher Beachtung geschenkt. Denn wenn der Arbeitsweg entspannt mit Bus und Bahn zurückgelegt werden kann und auch die Kinder eigenständig zur Schule kommen, ist das ein Plus an Lebensqualität, das inzwischen viele schätzen. mehr

Pressemitteilung, Bahn & Bus, Brandenburg

i 2030 – jetzt wird es konkret

Am 4. Oktober 2017 haben die Bundesländer Berlin und Brandenburg gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG die Rahmenvereinbarung i 2030 zur Entwicklung des Schienenverkehrs in Berlin und Brandenburg unterzeichnet. Jetzt wird es konkret, denn der Landtag berät über den Nachtragshaushalt und damit über die Finanzierung der ersten Maßnahmen. mehr

Der ökologische Verkehrsclub VCD-Brandenburg sieht für die nun beginnenden Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD einen dringenden Nachbesserungsbedarf. Neben vielen sozialen Aspekten, muss die Große Koalition endlich die Wende in der Klima-, Umwelt- und Verkehrspolitik herbeiführen. mehr

Brandenburg, Bahn & Bus, Pressemitteilung

Landesnahverkehrsplan 2018

Der ökologische Verkehrsclub VCD begrüßt, dass mit dem Entwurf zum Landesnahverkehrsplan 2018 endlich ein lange fälliges Signal für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs in Brandenburg gesetzt wird. Trotzdem gibt es weiter Verbesserungsbedarf. Am Donnerstag, den 9. November wird der VCD vor dem Infrastrukturausschuss des Landtages Stellung nehmen und seine Forderungen deutlich machen. mehr

Mobilitätsbildung

So wünschen sich Kinder ihre Straßen

Auf dem Potsdamer Umweltfest am 17. September 2017 durften Kinder und Erwachsene am VCD Stand eine Straße einmal so gestalten, wie sie es sich wünschen, unabhängig von DIN-Normen und StvO. mehr

Termine des Landsverbands Brandenburg

Hinweise auf Verantstaltungen, Mitglliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen