Brandenburg

Kreisgruppe Brandenburg an der Havel

Die VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel möchte eine Stimme in der Öffentlichkeit der Stadt sein, die für Verkehrsberuhigung und fußgänger- und fahrradfreundliche Bedingungen wirbt. Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich für eine lebenswertere Stadt Brandenburg mit weniger Autoverkehr einsetzt.

 

Mit etwas Abstand möchten wir auf unsere Demonstration vor der SVV am 26.05. zurückblicken. Wir sind wirklich noch immer ganz geplättet davon, wie viele wir waren - trotz der kurzen Vorankündigung (nur einen Tag im Voraus) und der ungünstigen Zeit (15 Uhr an einem Werktag) sind noch deutlich mehr als die 50 Menschen erschienen, auf die wir kaum zu hoffen gewagt hatten. mehr

Mit dem Verkehrswende-Stammtisch lädt die VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel ein, sich zu Verkehrsthemen in der Stadt und darüber hinaus auszutauschen. Wir berichten über unsere Aktivitäten, diskutieren Neuigkeiten aus der Stadtpolitik und reden darüber, wie wir unsere Stadt lebendiger und menschenfreundlicher gestalten können. Anregungen und Themenvorschläge sind herzlich willkommen! mehr

Zusammen mit der Initiative Altstadtleben Brandenburg Havel 2028 hat die VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel begonnen, interaktive Karten zu erstellen, die eine Übersicht über Fuß- und Radverkehrsthemen in der Stadt ermöglichen. mehr

Kreisgruppe Brandenburg / Havel

Altstadt für Alle - Demo am Mittwoch 26.05. 15:00 - 16:30

#altstadtfüralle - Wir rufen zu einer Demonstration für eine verkehrsberuhigte Altstadt am Mittwoch, den 26.05. zwischen 15:00 und 16:30 am Brandenburger Theater auf. Dort findet ab 16 Uhr die SVV-Sitzung statt, in der die neue Rathaus-Koalition von CDU, SPD und FW eine Verschiebung der Altstadt-Verkehrsberuhigung beschließen wollen. mehr

Wie schon in der Packhofstraße hat die Feuerwehr mit ihrer Drehleiter Stellproben in der Steinstraße gemacht, um zu ermitteln, ob sie Menschen mit der Drehleiter aus den Häusern retten kann, wenn das Treppenhaus bei einem Brand wegen Rauch oder aus anderen Gründen nicht mehr genutzt kann. mehr

Ende Februar hatten wir die freudige Botschaft, dass unsere Petition von der Stadtpolitik angenommen und deren Umsetzung beschlossen wurde. Heute, einige Monate später, ist diese Freude rasant verflogen, denn wir können nach wie vor keine konkrete Realisierung unserer Forderungen erkennen. mehr

Die Stadtverwaltung hat eine Analyse der Gefahrenstellen vorgelegt, aber es gibt keinen Plan zur Umsetzung. Neue SVV-Beschlüsse könnten verhindern, dass überhaupt etwas passiert! mehr

Mit dem Verkehrswende-Stammtisch lädt die VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel ein, sich zu Verkehrsthemen in der Stadt und darüber hinaus auszutauschen. Wir berichten über unsere Aktivitäten, diskutieren Neuigkeiten aus der Stadtpolitik und reden darüber, wie wir unsere Stadt lebendiger und menschenfreundlicher gestalten können. Anregungen und Themenvorschläge sind herzlich willkommen! mehr

Kreisgruppe Brandenburg / Havel

Große Erfolge für unsere Petition!

Die Stadtverordnetenversammlung hat der Empfehlung des Petitionsausschusses zugestimmt, unsere Petition anzunehmen und außerdem weitere wichtige Beschlüsse für ein fahrradfreundliches Brandenburg gefasst. Damit sind wir den Zielen unserer Petition ein großes Stück näher gerückt. mehr

Mit dem Verkehrswende-Stammtisch lädt die VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel ein, sich zu Verkehrsthemen in der Stadt und darüber hinaus auszutauschen. Wir berichten über unsere Aktivitäten, diskutieren Neuigkeiten aus der Stadtpolitik und reden darüber, wie wir unsere Stadt lebendiger und menschenfreundlicher gestalten können. Anregungen und Themenvorschläge sind herzlich willkommen! mehr

Sprechen Sie uns an

Gero Walter

Sprecher der Kreisgruppe Brandenburg an der Havel

gero.walter@vcd-brandenburg.de

Newsletter

Neuigkeiten zu Verkehrsthemen

Die VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel berichtet in einem E-Mail-Newsletter etwa zweimal monatlich über Neuigkeiten zu Verkehrsthemen in der Stadt und die eigenen Aktivitäten. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, schreiben Sie eine E-Mail an gero.walter@vcd-brandenburg.de.

Verkehrswende-Stammtisch

Monatliches offenes Treffen der Kreisgruppe

Mit dem Verkehrswende-Stammtisch lädt die VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel ein, sich zu Verkehrsthemen in der Stadt und darüber hinaus auszutauschen. Wir berichten über unsere Aktivitäten, diskutieren Neuigkeiten aus der Stadtpolitik und reden darüber, wie wir unsere Stadt lebendiger und menschenfreundlicher gestalten können. Anregungen und Themenvorschläge sind herzlich willkommen!

Aufgrund der Corona-Lage findet unser monatlicher Verkehrswende-Stammtisch zur Zeit virtuell per Videokonferenz statt.

Es gibt im Moment keinen festen Termin, die aktuellen Termine werden hier und über den Newsletter bekannt gegebenn.