Brandenburg

Straße & Auto

Straße & Auto

Wer hat das nicht schon mal erlebt: Aggressivität im Straßenverkehr? Autos, die abrupt kräftig Gas geben oder schnell heranpreschen und erst im letzten Moment stoppen, die riskant überholen? Ein Grund für Aggressivität am Steuer ist sicherlich der Druck, unter dem viele Menschen stehen, vor allem im Arbeitsleben: Termindruck, aber auch andere Formen von Stress und Ärger.

Stressbelastung und Autofahren sind oft eine schlechte Kombination. Viel besser ist das Fahrrad geeignet. Die geballte Energie wird in die Pedale gesteckt, auch etwas Regen im Gesicht kann für etwas Abkühlung sorgen, der Wind ein Gefühl von Freiheit geben. Fahrradfahren kann ein Gewinn sein.

Auf der anderen Seite gibt es natürlich unbestreitbare Vorteile eines Autos, insbesondere aus Sicht desjenigen, der selbst im Auto sitzt. Manchmal ist ein Auto unverzichtbar oder zumindest die deutlich einfachere Lösung. Aus Umweltsicht ist dann ein sparsames Auto und eine sparsame Fahrweise ratsam.

Ortsgruppe Potsdam, Radverkehr, Straße & Auto, Mobilitätsbildung
Ortsgruppe Potsdam

Kidical Mass in Potsdam

Am Samstag, den 18.09.2021, haben sich im Rahmen der Kidical Mass wieder hundert kleine und große Radfahrende die Straße zurückerobert. mehr

Ortsgruppe Potsdam, Straße & Auto, Mobilitätsbildung
Ortsgruppe Potsdam

Parking Day in Potsdam

Am Freitag, den 17.09.2021, fand der internationale Parking Day 2021 auch in Potsdam statt. mehr

Landesverband Brandenburg, Bahn & Bus, Radverkehr, Straße & Auto, Güterverkehr, Pressemitteilung
Landesverband Brandenburg

Brandenburg bekommt ein Mobilitätsgesetz

Nach langem Ringen und sprichwörtlich in letzter Minute wurde eine Einigung erzielt, sich gemeinsam auf den Weg für eine Verkehrswende in Brandenburg zu machen. Wichtige Eckpunkte für eine klimaneutrale Mobilität bis spätestens 2050 sind dabei: Ein verbindlicher landesweiter Radwegeplan, ein kreisübergreifendes Konzept für attraktive ÖPNV-Angebote, die Überprüfung von Straßenbauvorhaben und ein Reaktivierungskonzept für stillgelegte Bahnstrecken. mehr

Pressemitteilung, Landesverband Brandenburg, Bahn & Bus, Radverkehr, Straße & Auto, Pressemitteilung
Landesverband Brandenburg

Rückenwind für die sozial gerechte ökologische Mobilitätswende in Brandenburg

Heute stellt sich das bundesweite Bündnis „Sozialverträgliche Mobilitätswende“ vor, das einen gesamtgesellschaftlichen Dialog über die Ausrichtung der Verkehrspolitik anstößt und das Thema in den Bundestagswahlkampf trägt. mehr

Kreisgruppe Oberhavel, Radverkehr, Straße & Auto, Pressemitteilung
Kreisgruppe Oberhavel

„Radfahrende immer häufiger Unfallopfer im Straßenverkehr“

Oberhavel, den 3. April 2021. In Oberhavel sind in den vergangenen fünf Jahren mehr Fußgängerinnen und Fußgänger und Radfahrende verunglückt als in den fünf Jahren zuvor. Die Zahl der im Verkehr getöteten Radfahrenden stieg im Landkreis im Fünfjahreszeitraum von 2016-2020 um 57 Prozent im Vergleich zum Fünfjahreszeitraum 2011-2015, die Zahl der verletzten Radfahrenden um 25 Prozent und die Zahl der verletzten Fußgängerinnen und Fußgänger um 5 Prozent. mehr

Kreisgruppe Cottbus/ProTramCottbus, Radverkehr, Straße & Auto
Kreisgruppe Cottbus/ProTramCottbus

Ausbau der Cottbuser Thiemstraße

Voraussichtlich bis 2023 soll die Thiemstraße zwischen Stadtring und Hufelandstraße grundlegend rekonstruiert werden. Unsere Forderungen dazu stellen wir hier dar. mehr

Landesverband Brandenburg, Straße & Auto, Pressemitteilung
Landesverband Brandenburg

Die Verkehrswende braucht keine neuen Autobahnen

Aktuell läuft das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der A14 in Brandenburg. Basis der Bundesverkehrswegeplan von 2016, der im Hinblick auf eine dringend erforderliche Verkehrswende neu geprüft werden müsste. mehr

Landesverband Brandenburg, Straße & Auto
Landesverband Brandenburg

Wird 2021 das Tesla-Jahr?

Mit dem achttägigen Erörterungstermin war es nicht getan: Nach wie vor Unklarheiten beim Bau der Tesla Gigafactory in Grünheide. mehr

Kreisgruppe Oberhavel, Straße & Auto, Pressemitteilung
Kreisgruppe Oberhavel

„Erschreckender Anstieg der Verkehrsopferzahlen“

VCD-Kreisgruppe fordert mehr Engagement des Landkreises bei Verkehrssicherheit Oberhavel, den 29. Dezember 2020. In Oberhavel sind in den ersten zehn Monaten des Jahres elf Menschen im Straßenverkehr gestorben und 140 Menschen schwer verletzt worden. „Das ist ein erschreckender Anstieg im Vergleich zu den Vorjahreszahlen“, sagte der Sprecher des gemeinnützigen Verkehrsclub Deutschland (VCD) in Oberhavel, Dirk Flege, am Sonntag in einer Mitteilung. Laut VCD-Kreisgruppe, die sich mehr

Landesverband Brandenburg, Straße & Auto
Landesverband Brandenburg

Bundesförderung für private Ladestationen

E-Autos ersetzen nicht die Verkehrswende, sondern sind eine Ergänzung. Für eine bessere Ladeinfrastruktur hat das BMVI jetzt ein Förderprogramm für private Ladestationen gestartet. mehr

Termine zum Thema Straße & Auto

Hier finden Sie Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Straße & Auto in Brandenburg.

zu den Terminen