Brandenburg

Interaktive Karten zu Fuß- und Radverkehr

Interaktive Karten zu Fuß- und Radverkehr in der Stadt Brandenburg an der Havel

Für die Stadt Brandenburg an der Havel fehlt eine übersichtliche Darstellung der Fuß- und Radverkehrswege in all ihren Facetten. Immer wieder kommt es bei städtischen und privaten Vorhaben vor, dass der nicht-motorisierte Verkehr nicht angemessen berücksichtigt wird, weil den Beteiligten dessen Bedeutung am jeweiligen Ort unklar ist. Wir möchten diese Informations-Lücke schließen.

Mit unseren Karten möchten wir einen Überblick bieten über Fuß- und Radverkehrsrouten, wichtige Wege für den nicht-motorisierten Verkehr, geplante Baumaßnahmen, aus unserer Sicht noch fehlende Maßnahmen sowie weitere für den Fuß- und Radverkehr relevante Aspekte.

Unsere Karten werden beständig weiterentwickelt und leben von der Mitarbeit! Haben Sie Vorschläge, welche Fuß- und Radverkehrs-Themen wir auf den Karten darstellen sollen? Wir freuen uns auch sehr über Hinweise zu Fehlern oder fehlenden Wegen.

In einem ersten Schritt stellen wir auf der Seite Radfreundliche Wege eine interaktive Karte bereit, auf der vorhandene radfreundliche Wege abseits von Straßen, die Straßen und Plätze mit geschnittenem Pflaster, Straßen mit Angebotsstreifen aus geschnittenem Pflaster sowie reine Fahrradstraßen im Stadtgebiet dargestellt sind. Diese wird durch eine zweite interaktive Karte ergänzt, auf der die offiziellen Radrouten der Stadt für den Touristik- und Alltagsverkehr dargestellt sind. Insbesondere die Radhauptrouten aus dem beschlossenen Radverkehrskonzept der Stadt (Teil des Verkehrsentwicklungsplans 2018) sind in Verwaltung und Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt geblieben.

Weitere Karten zu anderen Schwerpunkten werden folgen, z.B. zu aktuellen und geplanten Bauvorhaben im Verkehr, sowie eine detaillierte Darstellung der Hauptradrouten gemäß Radverkehrskonzept des VEP 2018 mit den dazu vorgesehenen Baumaßnahmen sowie deren Bewertung durch uns.

Sprechen Sie uns an

Gero Walter

Sprecher der Kreisgruppe Brandenburg an der Havel

gero.walter@vcd-brandenburg.de

Newsletter

Neuigkeiten zu Verkehrsthemen

Die VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel berichtet in einem E-Mail-Newsletter etwa zweimal monatlich über Neuigkeiten zu Verkehrsthemen in der Stadt und die eigenen Aktivitäten. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, schreiben Sie eine E-Mail an gero.walter@vcd-brandenburg.de.

Verkehrswende-Stammtisch

Monatliches offenes Treffen der Kreisgruppe

Mit dem Verkehrswende-Stammtisch lädt die VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel ein, sich zu Verkehrsthemen in der Stadt und darüber hinaus auszutauschen. Wir berichten über unsere Aktivitäten, diskutieren Neuigkeiten aus der Stadtpolitik und reden darüber, wie wir unsere Stadt lebendiger und menschenfreundlicher gestalten können. Anregungen und Themenvorschläge sind herzlich willkommen!

Aufgrund der Corona-Lage findet unser monatlicher Verkehrswende-Stammtisch zur Zeit virtuell per Videokonferenz statt.

Es gibt im Moment keinen festen Termin, die aktuellen Termine werden hier und über den Newsletter bekannt gegebenn.