Brandenburg

Radverkehr

Radverkehr

Das Fahrrad ist das umweltfreundlichste Verkehrsmittel in der Stadt, abgesehen von der Möglichkeit, zu Fuß zu gehen. Doch nicht nur das: in vielen Fällen ist es auch das schnellste und praktischste Verkehrsmittel, weil man nicht im Stau steht und (meist) nicht lange nach einem Parkplatz suchen muss. Und: Fahrradfahren macht Laune: man bewegt sich, ist selbst tätig, wenn man in die Pedale tritt, man sieht mehr und spürt Wind und Wetter - alles Dinge, die man in der heutigen Arbeitswelt nur selten erlebt und für die manche extra ins Fitness-Studio gehen.


Fahrradfahren wird jedoch von vielen Menschen im Stadtverkehr als gefährlich erlebt. Bisweilen ist es das auch. Der VCD Brandenburg setzt sich daher dafür ein, die Fahrradinfrastruktur in den Städten auszubauen und damit das Fahrradfahren sicherer, zügiger und populärer zu machen.

Brandenburg, Bahn & Bus, Radverkehr, Verband
Landesverband Brandenburg

Volksiniative: Artenvielfalt retten - Zukunft sicher

Der VCD Brandenburg unterstützt die Volksinitiative zur Artenvielfalt in Brandenburg mehr

Brandenburg, Radverkehr, Mobilitätsbildung
Landesverband Brandenburg

FahrRad! Für´s Klima auf Tour

Zum Beginn der Fahrradsaison ruft der ökologische Verkehrsclub VCD mit seiner Kampagne „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“ bundesweit Jugendliche dazu auf, mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren und somit das Klima zu schützen. mehr

Pressemitteilung, Radverkehr, Bahn & Bus
Kreisgruppe Cottbus/ProTramCottbus

Tunnel-Eröffnung in Cottbus

PM vom VCD Brandenburg und ProTramCottbus Cottbus, 21.11.2018 Fahrradfahrende in Cottbus willkommen? Unter dem Slogan „Fahrrad-Verkehr? Mir doch egal, willkommen in Cottbus“ kritisiert der VCD Brandenburg die fehlende Infrastruktur im Zuge des Bahnhofumbaus Cottbus. Der Umbau geht voran, doch eine ausreichende Anzahl an Stellplätzen für Fahrräder ist nicht vorhanden. Daher fordert der Verkehrsclub eine Erweiterung der Fahrradabstellanlage am Bahnhof und kritisiert die mehr

Tramverkehr, Radverkehr, Pressemitteilung, Brandenburg
Kreisgruppe Cottbus/ProTramCottbus

Cottbus: Keine Verkehrswende in Sicht

Der ökologische Verkehrsclub VCD Brandenburg und ProTramCottbus fordern stärkeres Engagement der Stadt für umweltverträgliche Verkehrsmittel mehr

Brandenburg, Verband, Bahn & Bus, Radverkehr
Kreisgruppe Oberhavel

Fürstenberger Mobilitätsgespräche

Am 9. Juni 2018 hat der VCD-Brandenburg Akteure des Landkreises Oberhavel zu einer Exkursion auf dem Kaffenkahn nach Fürstenberg eingeladen, um gemeinsam über aktuelle Mobilitätsprobleme zu sprechen und nachhaltige Mobilititätslösungen in der Region voranzubringen. mehr

Brandenburg, Radverkehr, Straße & Auto, Pressemitteilung
Landesverband Brandenburg

Radfahrer und Fußgänger: Feinde oder Verbündete?

Der VCD-Brandenburg fordert zum Tag der Verkehrssicherheit: Fußgänger und Radfahrer gemeinsam stark für mehr Sicherheit aller ungeschützter Verkehrsteilnehmer. mehr

Brandenburg, Radverkehr, Straße & Auto, Mobilitätsbildung, Verband
Landesverband Brandenburg

Potsdam Autofrei

Stadt ist so viel mehr als Straßen für Autos. Auch in Potsdam wünschen sich immer mehr Menschen weniger Autos und mehr Platz zum Leben. Über 200 von ihnen haben diesen Wunsch am Samstag, den 14. April bei der ersten Fahrrad-Klingel-Tour deutlich kund getan. mehr

Brandenburg, Radverkehr
Landesverband Brandenburg

Wohnen leitet Mobilität

Bei der Entscheidung für einen Wohnstandort denken die meisten zuerst an den Preis und an die Lage. Doch auch den Mobilitätsmöglichkeiten vor Ort wird stärker als früher Beachtung geschenkt. Denn wenn der Arbeitsweg entspannt mit Bus und Bahn zurückgelegt werden kann und auch die Kinder eigenständig zur Schule kommen, ist das ein Plus an Lebensqualität, das inzwischen viele schätzen. mehr

Radverkehr
Kreisgruppe Cottbus/ProTramCottbus

Verkehrswende in Cottbus?

Ist die Verkehrswende in der Cottbuser Stadtverwaltung wirklich schon angekommen? mehr

Radverkehr, Straße & Auto, Pressemitteilung
Landesverband Brandenburg

Diskussion um die Zeppelinstraße - hoch emotional und absolut nicht zielführend

Die Feinstaubbelastung auf der Potsdamer Zeppelinstraße übersteigt die zulässigen Grenzwerte seit Jahren um ein Vielfaches. Doch kaum unternimmt die Stadt erste Schritte zur Verkehrsverlagerung vom Auto auf Bus, Bahn und Rad, wird von allen Seiten Kritik laut. Der VCD fordert, statt zu meckern, endlich die Chance zu ergreifen und gemeinsam neue Verkehrslösungen auf den Weg zu bringen. mehr

Termine zum Thema Radverkehr

Hier finden Sie Veranstaltungen und Aktionstage zum Thema Radverkehr in Brandenburg.

zu den Terminen