Brandenburg

Mobil auf dem Land

Mobil auf dem Land

Mobil sein ohne eigenes Auto ist für viele Stadtbewohner (ca. ein Drittel in den Großstädten) bereits Realität. Die Wege in der Stadt werden zu Fuß, mit dem Rad oder dem ÖPNV zurückgelegt. Für Reisen ins Umland wird die Eisenbahn oder ein Leihwagen benutzt. Ganz anders sieht es dagegen meist auf dem Land und in Kleinstädten aus. Hier betonen die meisten die Notwendigkeit, ein eigenes Auto zu besitzen. Das bedeutet jedoch umgekehrt, dass diejenigen, die kein eigenes Auto haben, also Kinder und Jugendliche, Alte und Kranke, sehr viel stärker in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, ganz abgesehen von den ökologischen Problemen des Autoverkehrs.


Die Anbindung mit dem öffentlichen Verkehr wurde im ländlichen Raum zunehmend ausgedünnt. Arbeitsplätze, Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen sind meist nicht mehr vor Ort vorhanden und erfordern es, über größere Strecken mobil zu sein. Da stellt sich die Frage, ob es nicht dennoch möglich ist, die Abhängigkeit vom Auto zu reduzieren, zum Beispiel indem der öffentliche Verkehr durch selbst organisierte Lösungen ergänzt wird.

News, Landesverband Brandenburg, Kreisgruppe Oberhavel, Kreisgruppe Prignitz-Ruppin, Kreisgruppe Barnim, Kreisgruppe Cottbus/ProTramCottbus, Kreisgruppe Brandenburg / Havel, Ortsgruppe Potsdam, Regionalgruppe TKS, Bahn & Bus, Radverkehr, Straße & Auto, Mobil auf dem Land

Mitgliederrundbrief 2021/2022

VCD Brandenburg – 30 Jahre Engagement für eine nachhaltige Verkehrswende! mehr

Landesverband Brandenburg, Bahn & Bus, Mobil auf dem Land

Vitaregiotag

Wir sind dabei! Am 23. Oktober 2021 findet der Vitaregio-Tag, zum Thema nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum, im Ökospeicher Wulkow statt. mehr

Kreisgruppe Oberhavel, Bahn & Bus, Mobil auf dem Land

„Bus- und Bahnangebot in OHV schlechter als im Bundesschnitt“

Landkreis fällt bei der Erreichbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln weiter zurück Oberhavel, den 12. September 2021. Lediglich 84,7 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Oberhavel haben Zugang zu einem „ausreichenden“ Angebot des Öffentlichen Nahverkehrs. Die Vergleichszahl in der Bundesrepublik Deutschland liegt bei 91,4 Prozent. Darauf macht die Kreisgruppe Oberhavel des ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD) aufmerksam. mehr

Kreisgruppe Oberhavel, Bahn & Bus, Bahnhofsgestaltung, Mobil auf dem Land, Pressemitteilung

„Nahverkehr auf der Schiene attraktiver machen“

Vor-Ort-Termin der VCD-Kreisgruppe in Zehdenick Zehdenick, den 28. Mai 2021. Ein Jahr nach dem großen Bahnhofstest im gesamten Landkreis hat die VCD-Kreisgruppe Oberhavel bei einem Vor-Ort-Termin in Zehdenick Möglichkeiten besprochen, den Schienenpersonennahverkehr attraktiver zu machen. mehr

Kreisgruppe Oberhavel, Bahn & Bus, Mobil auf dem Land, Pressemitteilung

„Endlich der erste PlusBus in Oberhavel“

VCD-Kreisgruppe begrüßt Kreistags-Beschluss zur Verbesserung des Busverkehrs Oberhavel, den 20. Dezember 2020. Die VCD-Kreisgruppe Oberhavel hat den Beschluss des Kreistages begrüßt, im Haushalt 2021 erstmals 300.000 Euro für die Einrichtung einer PlusBus-Linie von Oranienburg über Wensickendorf und Wandlitz nach Bernau zur Verfügung zu stellen. „Endlich fängt der Landkreis an, sich jenseits des Automobils systematisch um die mehr

Bahn & Bus, Bahnhofsgestaltung, Radverkehr, Mobil auf dem Land, Pressemitteilung

Test aller 30 Bahnstationen im Kreis fällt überwiegend positiv aus

Vor-Ort-Check des Verkehrsclub Deutschland offenbart aber auch gravierende Mängel Oberhavel, den 19. Mai 2020. Die Mehrzahl der Bahnhöfe im Landkreis Oberhavel ist in einem akzeptablen oder guten Zustand. Zu diesem Ergebnis kommt der Verkehrsclub Deutschland (VCD) in einem umfassenden „Vor-Ort-Bahnhofstest“. mehr

Bahn & Bus, Radverkehr, Mobil auf dem Land, Verband

#NetzstreikfürsKlima

Durch die Corona-Schutzmaßnahmen werden die Klima-Demos ins Netz verlagert. Hier der geplante VCD Redebeitrag. mehr

Brandenburg, Bahn & Bus, Straße & Auto, Mobil auf dem Land

Tesla in Grünheide - Einwendungsfrist läuft

VCD fordert ein nachhaltiges Verkehrskonzept und schnelle konsequente Maßnahmen zur Verlagerung des Verkehrs auf den Umweltverbund mehr

Bahn & Bus, Mobil auf dem Land, Güterverkehr, Pressemitteilung

Tesla in Grünheide: Verkehrswende oder Verkehrsinfarkt?

Mehr als 5.000 Personen täglich und jährlich an die 500.000 neue Autos müssen bewegt werden. Der VCD fordert dafür einen konsequenten Ausbau des öffentlichen Verkehrs und der Fahrradinfrastruktur sowie die Verlagerung des Gütertransports auf die Schiene. mehr

Brandenburg, Bahn & Bus, Radverkehr, Mobil auf dem Land

Besser mobil in Brandenburg

Der verein Grün-Bürgerbewegte Kommunalpolitik Brandenburg und der VCD Brandenburg veröffentlichen gute Mobilitätsbeispiele aus der Mark und der Lausitz. Nachahmen erwünscht! mehr

Termine zum Thema Mobil auf dem Land

Hier finden Sie Veranstaltungen und Aktionen zum Thema "Mobil auf dem Land".

zu den Terminen