Brandenburg

Flugverkehr & BER
Landesverband Brandenburg

Flugverkehr: Aussichten für Brandenburg

Die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld sind für Brandenburg die wichtigsten Flughäfen. Für das südliche Brandenburg kommt noch der Flughafen Leipzig/Halle hinzu. Die Bilanzen von drei großen Fluggesellschaften, die Berlin anfliegen bzw. von hier aus starten, wurden jetzt veröffentlicht: Lufthansa erzielte 2015 den höchsten Gewinn ihrer Geschichte. Air Berlin verzeichnete einen sehr großen Verlust (hier der größte Verlust in seiner Geschichte). Ryanair konnte die Passagierzahl in Deutschland im vergangenen Jahr verdoppeln und zielt auf einen Marktanteil von 20 Prozent in Deutschland in den nächsten fünf Jahren. Dazu will Ryanair den Knotenpunkt Berlin-Schönefeld ausbauen. (Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung vom 29.4.2016).

Der VCD sieht die Zunahme des Flugverkehrs allgemein kritisch. Der Flugverkehr belastet insbesondere das globale Klima, ist aber auch für zahlreiche lokale Lärm- und Umweltverschmutzungen zuständig. Deswegen tritt der VCD für ein einheitliches Nachtflugverbot in ganz Deutschland von 22 bis 6 Uhr ein; für eine Kerosinsteuer und eine Umsatzsteuer auch bei Auslandsflügen, um eine Gleichbehandlung mit der Eisenbahn zu erreichen; und ist gegen eine Subventionierung des Flughafenbaus und -betriebs.

Mehr Informationen zur VCD-Position: www.vcd.org/themen/flugverkehr/

zurück