Brandenburg

Bahn & Bus

Bahn & Bus

Mit Blick auf die Grundstruktur des Bahnwesens werden im VCD Brandenburg zwei unterschiedliche Positionen vertreten: Die eine Richtung sieht in der 1994 begonnen Bahnreform einen grundsätzlich richtigen Schritt mit mehr Wettbewerb, der zum Beispiel im Regionalverkehr zu deutlichen Serviceverbesserungen geführt hat. Als Konsequenz ergibt sich jedoch die Forderung nach einer klaren Trennung von Infrastruktur und Betrieb: Die Infrastruktur sollte von einer neutralen, staatlichen Behörde betrieben werden, wie zum Beispiel in den nordeuropäischen Ländern. Beim Betrieb sollte der Wettbewerb zwischen den Bahngesellschaften gefördert werden. Die andere Position im VCD Brandenburg schließt sich den Forderungen von „Bahn für alle“ an, die eine Rückkehr zu einer staatlichen Bahn vorsieht, allerdings als „Bürgerbahn“, die sich an den Bedürfnissen der Bevölkerung orientiert. Beide Positionen lehnen jedoch einen Börsengang der Deutschen Bahn ab.


Ungeachtet der Differenzen hinsichtlich der Grundstruktur tritt der VCD Brandenburg wie der Bundesverband für zwei Neuerungen im Bahnverkehr ein: den Deutschland-Takt und den Deutschland-Tarif. Der Erhalt der Nachtzugverbindungen in Mitteleuropa ist ein weiteres Thema des Landesverbandes Brandenburg.

Bahnverbindungen nach Polen
Kreisgruppe Cottbus/ProTramCottbus

Elektrifizierungslücke Strecke Leipzig - Posen

Im Entwurf des Strukturstärkungsgesetzes war die Elektrifizierung der Strecke Guben - Grenze Polen noch enthalten. Nach der Verhandlung der Kohleländer im April 2020 war diese Position dann nicht mehr drin. Für uns ist das eine unverständliche Entscheidung, denn somit ist dieser 2 km kurze Abschnitt das einzige Stück der Gesamtstrecke, zu dem nun keine Elektrifizierung geplant oder realisiert ist. Aktueller Zustand der Relation: mehr

Bahn & Bus, Pressemitteilung
Landesverband Brandenburg

ÖPNV retten – Verkehrswende durchstarten

Der VCD Brandenburg begrüßt das Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Bestandssicherung des ÖPNV. Die Mittel aus Berlin können aber nur abgerufen werden, wenn das Land Brandenburg auch bereit ist, die andere Hälfte der ausgefallenen Einnahmen der Verkehrsunternehmen zu auszugleichen. Ein klares Bekenntnis hierzu ist die Landesregierung bis jetzt leider noch schuldig geblieben. mehr

Bahn & Bus, Bahnhofsgestaltung, Radverkehr, Mobil auf dem Land, Pressemitteilung
Kreisgruppe Oberhavel

Test aller 30 Bahnstationen im Kreis fällt überwiegend positiv aus

Vor-Ort-Check des Verkehrsclub Deutschland offenbart aber auch gravierende Mängel Oberhavel, den 19. Mai 2020. Die Mehrzahl der Bahnhöfe im Landkreis Oberhavel ist in einem akzeptablen oder guten Zustand. Zu diesem Ergebnis kommt der Verkehrsclub Deutschland (VCD) in einem umfassenden „Vor-Ort-Bahnhofstest“. mehr

Bahn & Bus, Pressemitteilung
Landesverband Brandenburg

VCD fordert: Nahverkehr in Brandenburg vor dem Zusammenbruch retten

Wie Regiobus und Cottbusverkehr am Wochenende mitteilten, bedroht der Einbruch der Ticketeinnahmen aufgrund der Corona-Krise die Existenz der brandenburgischen Verkehrsunternehmen. VCD fordert deshalb Finanzzusagen des Landes. mehr

Bahn & Bus, Radverkehr, Mobil auf dem Land, Verband
Ortsgruppe Potsdam

#NetzstreikfürsKlima

Durch die Corona-Schutzmaßnahmen werden die Klima-Demos ins Netz verlagert. Hier der geplante VCD Redebeitrag. mehr

Brandenburg, Bahn & Bus, Straße & Auto, Mobil auf dem Land
Landesverband Brandenburg

Tesla in Grünheide - Einwendungsfrist läuft

VCD fordert ein nachhaltiges Verkehrskonzept und schnelle konsequente Maßnahmen zur Verlagerung des Verkehrs auf den Umweltverbund mehr

Bahn & Bus, Radverkehr, Straße & Auto
Landesverband Brandenburg

Autofreie Modellsiedlung in der Waldgartenkulturgemeinde Schöneiche

VCD Brandenburg reicht Beitrag zum städtebaulichen Ideenwettbewerb für die nachhaltige Nutzung des ehemaligen LPG-Geländes in Schöneiche ein. mehr

Bahn & Bus
Kreisgruppe Cottbus/ProTramCottbus

Zu Fuß zur Haltestelle

Von der Bundesgeschäftsstelle werden unter Mitwirkung der Ortsgruppen zu o.g. Thema regelmäßig Haltestellen untersucht: Am 3. Dezember 2019 war schließlich Cottbus dran. mehr

Bahn & Bus, Mobil auf dem Land, Güterverkehr, Pressemitteilung
Landesverband Brandenburg

Tesla in Grünheide: Verkehrswende oder Verkehrsinfarkt?

Mehr als 5.000 Personen täglich und jährlich an die 500.000 neue Autos müssen bewegt werden. Der VCD fordert dafür einen konsequenten Ausbau des öffentlichen Verkehrs und der Fahrradinfrastruktur sowie die Verlagerung des Gütertransports auf die Schiene. mehr

Bahn & Bus, S-Bahn im Berliner Umland, Pressemitteilung
Landesverband Brandenburg

Fahrpreiserhöhung im VBB – Jetzt nicht!

Die Fahrpreiserhöhung des VBB setzt falsches Signal für die Verkehrswende. Brandenburger Pendler trifft es besonders hart. mehr

Termine zum Thema Bahn & Bus

Hier finden Sie Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Bahn & Bus in Brandenburg.

zu den Terminen