Brandenburg

Wir übernehmen Verantwortung

Aufgrund der verschärften Corona-Schutzmaßnahmen sieht der VCD Brandenburg sich gezwungen alle Termine bis einschließlich 19 April abzusagen. Die Online-Präsenz wird ausgebaut.

Der VCD Brandenburg wird während der Corona-Schutzmaßnahmen seine Online-Präsenz ausbauen und Interessierte über Facebook, twitter, Instagram (#VerkehrswendeB) und über den VCD-Newsletter auf dem Laufenden halten. Sofern keine Ausgangssperre verhängt wird, wird das VCD-Büro am Dienstag und Donnerstag von 9:00  bis 15:00 Uhr geöffnet bleiben. Unterschriftenlisten für die Volksinitiative und andere Materialien können also wie gewohnt kostenlos angefordert werden.

 

zurück