Brandenburg

Bahn & Bus, Radverkehr, Straße & Auto, Mobilitätsbildung, Pressemitteilung

VCD Wahlprogramme-Check zur Verkehrswende

Wer vor der Wahl noch wissen will, wieviel Verkehrswende mit welcher Partei zu machen ist, kann hier die ausführliche Analyse der verkehrspolitischen Forderungen anschauen.

Die weitreichendsten Übereinstimmungen mit den Forderungen der Volksinitiative finden sich im Wahlprogramm von Bündnis 90/die Grünen. Aber auch die Linken fordern explizit eine Verdoppelung des öffentlichen Verkehrs bis 2035. Beide Parteien haben umfassende und detaillierte verkehrspolitische Forderungen aufgestellt. Vager wird es bei der SPD.

Auch CDU, FDP und AFD sprechen sich deutlich für Verbesserungen im öffentlichen Verkehr und für eine Förderung des Radverkehrs aus. Trotzdem fordern sehen sie weiteren Ausbaubedarf bei der Straßeninfrastruktur und AFD und FDP sprechen sich explizit dafür aus, Geschwindigkeitsbegrenzungen zu reduzieren.

zurück