Brandenburg

Ortsgruppe Potsdam

Stellungnahme zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept

Wo liegen die Grenzen des Wachstums?

Der VCD Brandenburg begrüßt die starke Ausrichtung des INSEK Potsdam an den Zielen und Erfordernissen des Klimaschutzes. Dies umfasst ausdrücklich auch das Ziel einer klimaverträglichen Mobilität. Das räumliche Leitbild des Bahnrings Potsdam ist vor diesem Hintergrund eine richtige und wichtige Orientierung für die Siedlungsentwicklung Potsdams.

Kritisch gesehen wird jedoch, dass sich die Dimensionierung der neu ausgewiesenen Siedlungsbereiche allein an den Wachstumsprognosen orientiert. Diese werden nicht hinterfragt. Der VCD sieht es als dringend erforderlich an auch die Grenzen des Wachstums, die sich aus Klimaschutzaspekten und aus den Kapazitäten des öffentlichen Verkehrs ergeben könnten, als Planungsgrundlage zu berücksichtigen.

Lesen Sie hier unsere ausführliche Stellungnahme.

zurück