Brandenburg

Brandenburg

Dieselskandal und Luftreinhaltung: wie ernst ist es den Parteien mit der Verkehrswende?

Podiumsdiskussion des VCD mit den Direktkandidat*innen des Wahlkreis 61

am 14. September, um 19 Uhr, im Haus der Natur, Potsdam, Lindenstraße 34,

oder per Livestream via „Facebook live“.

Welche Konsequenzen ziehen die Parteien aus dem Dieselskandal und wie ernst ist es ihnen mit der Verkehrswende? Wie stehen die Parteien zur Einführung der blauen Plakette? Mit welchen Vorschlägen wollen sie die Elektromobilität wirklich voranbringen? Und welche Mittel werden in den nächsten Jahren für den Ausbau des Bus- und Bahnverkehrs bereitgestellt? Diese und andere Fragen diskutiert der ökologische Verkehrsclub VCD mit

Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Saskia Ludwig (CDU), Norbert Müller (Die Linke), Manja Schüle (SPD) und Martin Neumann (FDP).

Der Wahlkreis 61 umfasst neben der Stadt Potsdam die zum Landkreis Potsdam-Mittelmark gehörigen Gemeinden Kleinmachnow, Michendorf, Nuthetal, Schwielowsee, Stahnsdorf, Teltow und Werder. Außerdem gehört die Stadt Ludwigsfelde aus dem Landkreis Teltow-Fläming zum Wahlkreis.

Und wenn Sie nicht vor Ort dabei sein können, verfolgen Sie die Diskussion ab ca. 18:55 Uhr in unseren Livestream via „Facebook live“.
Dazu brauchen Sie keinen Facebook-Zugang (Account), sondern können alles kostenlos und ohne Anmeldung am PC, Laptop, Smartphone oder Tablet verfolgen.

Rufen Sie dazu einfach die Seite www.facebook.com/vcdbrandenburg auf. ab ca. 18:55 Uhr finden Sie dort ein „Live-Video“ (achten Sie bitte auf eine ausreichende Internetverbindung, und dass Ihr Ton angeschaltet ist).

zurück