Brandenburg

Kreisgruppe Oberhavel, Pressemitteilung

„Begrüßungsparty“ am Hausbahnsteig des Bahnhof Fürstenberg

Erstmals seit mehr als vier Jahren ist wieder ein barrierefreier Halt in Fürstenberg/Havel möglich. Ein Grund zum Feiern finden der ökologische Verkehrsclub VCD Brandenburg und seine Partner:innen

 

 

Aufgrund eines sanierungsbedürftigen Daches war es seit mehr als vier Jahren nicht möglich barrierefrei mit Rollstuhl, Fahrrad, Kinderwagen und Gepäck am Bahnhof in Fürstenberg / Havel ein oder auszusteigen. Zum Fahrplanwechsel am 13. Juni halten jetzt erstmals wieder Züge am Hausbahnsteig, der einen ebenerdigen Zugang zu den Zügen ermöglicht.

Aus diesem Anlass lädt der VCD Brandenburg zu einem Presse-Fototermin am 13. Juni um 10:30 Uhr am Hausbahnsteig des Bahnhof Fürstenberg/Havel.

Aktive des VCD Brandenburg, der Bürgerinitiative „Barrierefreier Bahnhof Fürstenberg“ und es Arbeitskreises „Lebendiges Fürstenberg“ besteigen den 10:45 Uhr - Zug mit Rollstuhl, Fahrrad und Gepäck.

zurück