Brandenburg

Die "Flaniermeile"

Schon seit Längerem beobachteten wir kritisch, dass die Stadt dem Radverkehr nur sehr eingschränkte Aufmerksamkeit widmete. Die 2016 veröffentlichte Planung einer neuen "Flaniermeile" brachte das Fass dann zum Überlaufen:

Wir untersuchten die Angelegenheit nun etwas genauer und stellten fest:

Anteil des Radverkehrs in Cottbus laut Städtevergleich der TU Dresden:

  • 2003: 22%
  • 2008: 21%

  • 2013: 20%

Aus unserer Sicht hat diese Tendenz ganz konkrete Ursachen:

  • Allgemein zu wenig oder reparaturbedürftige Radwege

  • Bei neuen Radwegen nur Kennzeichnung durch Beschilderung am Anfang eines Radweges. Die vorhandenen Graustufen-Unterschiede reichen nicht aus, um Fußgänger beim Betreten des Radweges aufmerksam zu machen.

  • Oft reicht die Breite der Radwege nicht aus, um dem steigenden Anteil von Lastenrädern gerecht zu werden.

Planung und Realität

Der InVEPI für Cottbus aus 2011 empfielt ab Seite 87 u.a.:

  • "Das Grundnetz der Velorouten wird Basis der mittelfristigen Maßnahmenplanung im Verkehrsnetz. Präferenz besitzt die durchgängige Herrichtung einer Nord-Süd- und einer Substanzverbesserung der Ost-West-Verbindung."

  • "Ziel ist es, auf infrastruktureller Ebene die Stadt besser in das überregionale Radwanderwegesystem zu integrieren (insbesondere bzgl. des Leitsystems) sowie die Informations- und Serviceangeboten von verschiedenen Handlungs- und Leistungsträgern zu verbessern und zu koordinieren. Wesentliche Lücken im touristischen Radwegenetz (z.B. Radweg nach Peitz / Garkoschke auf dem ehemaligen Bahnkörper und die Bahnquerung im Bereich des Stadions der Freundschaft) sind mittelfristig in die Finanzplanung der Stadt einzubeziehen"

Nichts davon wurde realsiert.
Dem Schreiben der Stadtverwaltung an die Cottbuser CDU vom 25.09.2018 ist zu entnehmen, dass im Zeitraum 2007 - 2018 genau 2 neue Radwege mit einer Gesamtlänge von 2,2 km gebaut wurden.

Siehe auch:

https://www.cottbus.de/verwaltung/gb_iv/stadtentwicklung/verkehrsplanung/integrierter_verkehrsentwicklungsplan_cottbus_2020.html

unter "Dokumente zum Download"

 

Keine Nachrichten verfügbar.

Sprechen Sie uns an

Dieter Schuster

Sprecher von ProTramCottbus

dieter.schuster@vcd-brandenburg.de

Termine von ProTramCottbus

Hinweise auf Verantstaltungen, Mitglliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen